rEECur

an international randomised controlled trial of chemotherapy for the treatment of recurrent and primary refractory Ewing sarcoma

an international randomised controlled trial of chemotherapy for the treatment of recurrent and primary refractory Ewing sarcoma

Rekrutierung beendet

Studienübersicht

eine internationale randomisierte kontrollierte Studie über Chemotherapie zur Behandlung von rezidivierendem und primär refraktärem Ewing-Sarkom

Wichtigste Einschlusskriterien

  • Histologisch bestätigtes Ewing-Sarkom.
  • Wiederauftreten der Erkrankung oder Fortschreiten der Erkrankung nach Abschluss der Erstlinienbehandlung ODER
  • Refraktäre Erkrankung, definiert durch Fortschreiten der Erkrankung während der Erstlinienbehandlung oder innerhalb von 12 Wochen nach deren Abschluss. Das Fortschreiten der Erkrankung wird anhand der Response Evaluation Criteria In Solid Tumors (RECIST) beurteilt. Das Auftreten neuer Knochenläsionen im Knochenscan muss durch eine Querschnittsuntersuchung bestätigt werden.
  • Die Weichteilkomponente der Erkrankung kann mit Hilfe von Querschnittsbildern beurteilt werden. Patienten mit einer Knochenerkrankung ohne messbare Weichteilkomponente oder mit einer reinen Knochenmarkserkrankung sind für die Studie zugelassen, tragen aber nicht zum primären Ergebnis der Phase II bei.
  • 4. Alter ≥4 Jahre und <50 Jahre.
  • 5. Patienten, die als medizinisch geeignet für eine zytotoxische Chemotherapie eingestuft werden.

Sponsor

University of Birmingham

Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzinformationen